• • • uvex group

Skihelme

4 Produkte
Skihelme

4 Artikel

pro Seite
  1. ZUPO
    ALPINA
    ZUPO
    Skihelm - Kinder
    Ab 54,95 €
  2. ZUPO VISOR Q-LITE
    ALPINA
    ZUPO VISOR Q-LITE
    Skihelm - Kinder
    Ab 129,95 €
  3. ZUPO DISNEY SET
    ALPINA
    ZUPO DISNEY SET
    Skihelm - Kinder
    Ab 79,95 €
  4. ZUPO SET & SCARABEO JR
    ALPINA
    ZUPO SET & SCARABEO JR
    Skihelm - Kinder
    Ab 104,95 €

4 Artikel

pro Seite
Schneesichere Skigebiete. Schneesicherer Urlaubsspaß.

Skihelme – mehr Sicherheit auf der Piste

Wintersport ist längst nicht nur etwas für Profis, sondern für viele das schönste Hobby der Welt! Dabei gilt: Sicherheit geht vor.

Wie bei jeder Sportart ist auch beim Ski- und Snowboard fahren die richtige Ausrüstung das A und O. Vor allem ein Helm sollte bei Ihrer Montur nicht fehlen, denn diese können im Ernstfall vor schweren Kopfverletzungen Schutz bieten. Die richtige Größe, Passform, Kopfform und Design: Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Kauf eines Damen- oder Herrenskihelms bzw. -Snowboardhelms beachten sollten.

Schutz: Der wichtigste Grund für einen Skihelm

Ein Skihelm ist nicht nur für Anfänger, Kinder oder bei einer Tour auf unwegsamem Gelände wichtig. Generell sollte er auf der Piste selbstverständlich sein. Skipisten sind heutzutage nämlich sehr gut präpariert, sodass bei der Abfahrt hohe Geschwindigkeiten entstehen. Das macht natürlich richtig Spaß, kann bei einem Zusammenprall aber zu Verletzungen führen.

Kaufen Sie sich deshalb einen passenden Ski- oder Snowboardhelm zu Ihrem eigenen Schutz. In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Damen- und Herrenskihelmen, mit denen Sie nicht nur sicher auf der Piste unterwegs sind, sondern auch stylisch aussehen. Neben den klassischen Skihelmen in weiß und schwarz, bietet unser Sortiment auch auffällige Farben wie rot, grün oder blau. Für zusätzlichen Schutz gibt es ebenfalls Skihelme mit der MIPS-Technologie, die Ihrem Kopf bei einem Sturz einen noch besseren Schutz bieten.

 

Ganz wichtig: Tauschen Sie Ihren Helm nach einem Unfall aus, auch wenn die Außenschale nicht beschädigt aussieht. 

Den richtigen Damen- oder Herrenskihelm kaufen

Wie bei allem gibt es auch bei Skihelmen verschiedene Modelle mit Vor- und Nachteilen. Hier finden Sie eine praktische Gegenüberstellung, um den für Sie optimalen Skihelm zu finden:

Skihelm ohne Visier

Vorteile:

  • Mit einer Skibrille sind die Augen bei hohen Geschwindigkeiten noch besser geschützt, sodass sie nicht so schnell tränen

Nachteile:

  • Einzelne Zubehörteile: Helm und Brille

Skihelm mit Visier

Vorteile:

  • Praktischer 2-in-1-Schutz, kein getrenntes Zubehör
  • Besonders geeignet für Brillenträger

Nachteile:

  • Wer bisher eine Skibrille benutzt hat, braucht eventuell ein wenig Zeit sich an das Visier zu gewöhnen

Nicht nur das Modell, sondern auch die richtige Größe ist wichtig. Wenn Sie bisher das Tragen eines Skihelms eher unbequem fanden, lag es vermutlich an der falschen Helmgröße. Um diese zu ermitteln, greifen Sie zu einem Maßband und messen Sie Ihren Kopfumfang. Setzen Sie dafür das Maßband ca. 1cm über Ihren Augenbrauen an. Ganz wichtig: Achten Sie darauf, dass Sie das Maßband gerade um den Kopf legen. So erhalten Sie Ihren Kopfumfang und können einen Skihelm kaufen, der exakt passt und Sie bestens schützt.

Gute Gründe für einen Skihelm

Über den Schutzfaktor hinaus gibt es auch noch andere Gründe einen Skihelm zu tragen:

  • Seien Sie ein Vorbild für Kinder und andere Erwachsene.
  • Durch die komfortable Innenschale bleibt der Kopf selbst bei eisigen Temperaturen schön warm.
  • Kein Schwitzen, denn manche Helme haben ein integriertes Belüftungssystem.
  • Es hat Stil. Ein Helm rundet Ihr Sportoutfit optisch ab und wertet es auf.

Unsere Skihelme sorgen für sicheren Pistenspaß

Für Skihasen und Pistenjäger: Bei uns ist für jeden etwas dabei. Die Skihelme für Männer und Frauen von ALPINA und uvex sports sorgen für optimalen Schutz und maximalen Komfort auf der Piste. Die Saison kann starten  ̶  bestellen Sie jetzt Ihren Skihelm in unserem Onlineshop!

Häufig gestelle Fragen zu Skihelmen

Was trägt man unter einem Skihelm?

Den meisten Skifahrer:Innen reicht es aus, den Skihelm ohne zusätzliche Kopfbedeckung zu benutzen, da die Polsterung den Kopf warmhalten kann. An sehr kalten Tagen sorgt eine dünne Mütze oder ein Stirnband für zusätzliche Wärme. Auch eine Sturmmaske kann bei eisigen Wetterbedingungen zusätzlich wärmen. Achten Sie darauf, dass der Helm auch mit einer Kopfbedeckung gut sitzt und nicht verrutscht. 

Was ist ein MIPS Skihelm?

MIPS bedeutet Multi-Directional Impact Protection System und soll den Kopf und das Gehirn des Helmträgers bestmöglich vor Verletzungen bei einem schrägen Aufprall mit Rotationsbewegung zu schützen. Skihelme mit dem MIPS Kennzeichen sind mit einer zusätzlichen beweglichen Schale ausgestattet, die sich eng am Kopf des Trägers befindet. Bei einem schrägen Aufprall zielt das MIPS-System darauf ab, die Einwirkung der Kräfte zu minimieren, die auf den Schädel und das Gehirn wirken, wenn die Rotationsbewegung abrupt gestoppt wird. Somit kann das Verletzungsrisikos im Falle eines Sturzes reduziert werden. 

Wie lange sollte man einen Skihelm nutzen?

Als grobe Faustregel wird empfohlen, Skihelme alle 3 bis 5 Jahre auszutauschen. Wenn ein Helm jedoch einen starken Aufprall erleidet oder sichtbare Schäden aufweist, sollte er sofort ausgetauscht werden, auch wenn er weniger als 3 Jahre alt ist. Es ist wichtig, einen Helm in gutem Zustand zu tragen, da bereits kleinste Risse oder Abnutzung die Schutzwirkung beeinträchtigen können.