uvex sports präsentiert: uvex surge aero MIPS. Ein neuer Helm. Für neue Standards. made2perform.

Als Ausstatter des Teams Intermarché-Wanty nutzt uvex sports die Erfahrungen, Ansprüche und das Know-How derzeitiger und ehemaliger Profis aus dem internationalen Radsport! In Zusammenarbeit wurde der neue Performance-Race-Helm entwickelt. Für maximale Sicherheit und Höchstleistungen auf der Strecke.

race. fast. uvex surge aero MIPS.

Von Profis entwickelt - für jeden Radsportler.

Entdecken Sie hier die Helmvarianten!

Dank Aero-Cover: Zwei Helme in einem

Das Highlight des Helms: das ansteckbare Aero-Cover. Für beste Ventilation durch große Öffnungen und effiziente Luftströhme kann das Cover mit einem Handgriff einfach abgenommen werden. Ist starke Aerodynamik gefragt, wird das Cover einfach befestigt, sodass ein Teil der großen Belüstungsöffnungen abgedeckt und damit der Luftwiderstand markant reduziert werden kann.

Konstruiert für Höchstleistung. Bewährt bei der Tour de France.

Ohne Aero-Cover für optimale Belüftung und mit Aero-Cover für beste Aerodynamik.

Beste Belüftung. Maximale Sicherheit. Top Leistung.

  • Zuverlässiger Schutz: leichte und stabile Multi-Inmould-Technologie, die den Helm stabiler machen als es die Normen vorschreiben sowie integriertes Mips®-Air-Node-Sicherheitssystem
  • Geprüfte Sicherheit: TÜV Rheinland nach EN 1078:2012 und A1:2012
  • Schnelle und exakte Größenanpassung: neues anatomisches 3D-IAS-Pro-System
  • Einfach bedienbar: Verschluss mit leichter SNAP buckle
  • Geringes Gewicht: 260 g (Größe S); mit Aero Cover 325 g
  • Guter Halt: hochwertige Kinnriemen und Gurtbandverteiler
  • Individuelle Passform: drei Größen 53 – 56, 56 – 59, 59 – 61 cm
  • Gute Sichtbarkeit: reflektierende Elemente an der Rückseite
  • Sicher aufgeräumt: funktionelle Brillengarage
  • Aerodynamisch: abnehmbares Aero-Cover

Zusätzlicher Schutz durch das Mips®-Sicherheitssystem

Bei Stürzen trifft der Kopf in den meisten Fällen schräg auf dem Boden auf. Dabei entstehen Rotationsbewegungen, die zu Gehirnerschütterungen oder schweren Hirnverletzungen führen können. Die Mips®-Sicherheitssysteme bieten hier eine clevere Lösung und minimieren das Risiko von Kopf- und Hirnschäden. Zahlreiche Studien bestätigen: die Mips®-Sicherheitssysteme absorbieren die gefährlichen Rotationskräfte markant.

Die Variante Mips®-Air-Node-Sicherheitssystem ist erste Wahl für Performance-Radhelme mit minimalem Gewicht. Es ist mit Klettpunkten an der Helminnenschale befestigt. Beim Aufprall lösen sich diese Befestigungspunkte. Die Mips®-Sicherheitssysteme kommen mittlerweile zahlreich bei Sport- und Sicherheitshelmen zum Einsatz und werden laufend weiterentwickelt.